Haus-Benteler-Header-2

Neuigkeiten und Termine

 

Liebe Besucher und Besucherinnen, liebe Angehörige und Betreuer*innen,

das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür.

Immer noch haben wir mit dem Coronavirus zu tun, Normalität liegt  in weiter Ferne. Wir müssen wohl oder übel lernen, mit dem Virus zu leben. Aber immerhin, die Einrichtung kann von (inzwischen geimpften) Gästen in voller Stärke besucht werden. Hier im Haus können sie sich wieder ungezwungen und ohne Maske bewegen. Nur im Bus, beim Transport zur Tagespflege und zurück nach Hause, muss weiterhin eine Maske getragen werden. Mittlerweile sind auch schon viele Gäste zum dritten Mal bei ihrem Hausarzt „geboostert“ worden. Das Personal trägt weiterhin eine Maske und hält selbstredend alle hygienischen Maßnahmen ein.

Neuerdings beziehen wir montags und freitags das Mittagessen vom „Guten Hirten“, da die Stelle unserer Zweitköchin weiterhin noch nicht wieder besetzt werden konnte. Damit lassen wir eine gute nachbarschaftliche Beziehung wieder aufleben. Bereits während der Umbauphase im Zuge des Aufzugseinbaus konnten wir von der Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft des “Guten Hirten” profitieren. Vielen Dank dafür!

In der ersten Adventwoche haben wir die Räume weihnachtlich dekoriert, um uns auf die Adventszeit und das Weihnachtsfest einzustimmen. In den letzten Jahren war es eine schöne Tradition, mit den Gästen und ihren Angehörigen eine Weihnachtsfeier im Haus Benteler zu feiern. Doch auch in diesem Jahr ist es aufgrund der zugespitzten Coronalage leider nicht möglich.

Stattdessen werden wir am Dienstag, den  14.12.2021 und am Mittwoch, den 15.12.2021 einen weihnachtlichen Nachmittag mit unseren Gästen gestalten. Musikalische Unterstützung erfahren wir von unserer Betreuungskraft Gerti Franke und der Musikgeragogin Angelika  Georges. Bei Kaffee, Kuchen, Geschichten und Gedichten möchten wir uns  auf eine stimmungsvolle weihnachtliche Reise begeben.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2022!

Corona- Informationen:

02.12.2021

Tagespflegeeinrichtungen dürfen ab sofort nur noch von geimpften oder genesenen Personen in Anspruch genommen werden. Eine Ausnahme gilt nur für Nutzerinnen und Nutzer, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können. Sie müssen dann jedoch getestet sein und über einen negativen Testnachweis im Sinne dieser Allgemeinverfügung verfügen (negatives Poc- Testergebnis, nicht älter als 24 Stunden oder ein in der Einrichtung unter Aufsicht durchgeführter negativer Coronaschnelltest. Dieser PoC- Antigentest wird durch eingewiesene Mitarbeitende ausgeführt.

Informationen zur Corona- Auffrischungsimpfung

Die Auffrischungsimpfungen bei Tagespflege- Nutzer*innen erfolgen – ähnlich wie bei der Grippeschutz-Impfung – durch die betreuenden niedergelassenen Ärzt*innen erfolgen und nicht über mobile Teams.

Im Haus Benteler wurde die 2. Corona- Schutzimpfung am 06.04.2021 durchgeführt. Die COVID-Auffrischungsimpfung sollte ca. sechs Monaten nach der erstmaligen Herstellung des vollständigen Impfschutzes erfolgen. Somit können alle Gäste, die hier die ersten beiden Impfungen erhalten haben,  die Booster- Impfung durchführen lassen.

Weiterhin viel Gesundheit, im Haus Benteler und auch Zuhause.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tagespflege Haus Benteler