Kosten für den Besuch der Tagespflege

Der Tagessatz richtet sich nach dem jeweiligen Pflegegrad und setzt sich zusammen aus:

a. den Sachleistungen, die bis zur Obergrenze des jeweiligen Pflegegrades von der Pflegekasse übernommen werden:

    • die pflegebedingten Kosten
    • der bundesweit einheitliche Umlagebetrag und Vergütungszuschlag zur Finanzierung der Kosten von Ausbildungsvergütungen in der Altenpflege (nach § 82a SGB XI)
    • die Fahrtkosten, sofern ein Fahrdienst in Anspruch genommen wird.

b. dem Eigenanteil, der mit dem Entlastungsgeld in Höhe von 125 € verrechnet werden kann:

  • die Kosten für Unterkunft und Verpflegung
  • Sachkosten, welche die Obergrenze entsprechend dem jeweiligen Pflegegrad übersteigen

Hier die Kosten für die Tagespflege im Überblick (gültig ab  01.07.2021):

PflegegradPflegekostenUmlage +
Vergütungs-
zuschlag
UnterkunftVerpflegungSumme*
161,39 €6,06 €12,57 €9,67 €89,69 €
264,61 €6,06 €12,57 €9,67 €92,91 €
367,85 € 6,06 €12,57 €9,67 €96,15 €
471,08 €6,06 €12,57 €9,67 €99,38 €
574,31 €6,06 €12,57 €9,67 €102,61€

* zuzüglich Fahrtkosten

Die Fahrtkosten sind nach Entfernungskilometer gestaffelt und betragen für die einfache Fahrt:

0- 2 km9,60 €
2,1- 4 km10,80 €
4,1- 6 km12,60 €
6,1- 8 km15,60 €
8,1- 10 km17,81 €

    • Rollstuhlzuschlag 5,00 €
    • Einzelfahrt bis 8 km: 22,25 € (ohne Zuschlag für Rollstuhltransfer)
    • Zuschlag für jeden weiteren km 1,86 €